Geschafft!
Die Aufnahmen für mein neues Album sind nun im Kasten. Es ist ein live eingespieltes, akustisches Quartett-Album.  Nun geht es ans Mischen und Mastern.

Stilistisch ist es ganz anders geworden als mein erstes Album “BADAPAPAPAA”, eher einzuordnen im Nordic-/World-Jazz. Veröffentlicht werden wird das Album voraussichtlich noch in 2019.

Es ist einfach großartig schön geworden. Ich möchte mich bei meinen lieben Kollegen bedanken, die mit mir ein tolles Werk haben entstehen lassen:
VOLKER DORSCH (Piano), mit dem mich bereits eine langjährige Zusammenarbeit, wie auch tiefe Freundschaft verbindet,
VOLKER KAMP (Bass)
und
BERNHARD SPIESS (Drums / Percussions).
Einen herzlichen Dank auch an GERALD NEUMANN vom Elrond’s House Tonstudio Düsseldorf, der unsere Aufnahmen begleitet hat. Wie immer haben wir uns sehr wohl bei ihm gefühlt und freuen uns schon, wenn das Album fertig ist.

Drückt uns nun alle Daumen, das Baby ans Laufen zu bekommen!