ANGELA PUXI

 

Angela Puxi, in Deutschland lebende Saxophonistin mit sardischen Wurzeln, ist bekannt durch Ihre Engagements in internationalen Bands (z. B. YELLO), und insbesondere durch ihre eigenen Jazz-Formationen, der ANGELA PUXI BAND (Fusion-Jazz), dem ANGELA PUXI QUARTETT (Nordic-/World-Jazz) und dem elektronischen Projekt ANGELA PUXI MEETS CLIMATIC.

Ihre Engagements führten sie bisher mehrfach durch ganz Deutschland, nach China, in die USA, nach Israel, Belgien, Österreich, Schweiz, Spanien und viele andere Länder. 2017 ist sie mit YELLO auf Europa-Tournee und spielte bereits in verschiedenen großen Hallen, u. a. beim renommierten Montreux Jazz Festival.

Zurzeit bereitet Angela Puxi ihr mittlerweile zweites Album mit ihrer Nordic-/World-Jazz-Formation ANGELA PUXI QUARTETT vor (VÖ 2018), nachdem die 2012 erschienene EP „Senza Parole“ und das 2015 veröffentlichte Debut-Album „Badapapapaa“ ihren Ausnahmestatus direkt auf weitere Ebenen hoben. Viele Titel ihres in der Fachpresse hochgelobten Albums schafften es auf Anhieb in die Playlisten weltweiter Radiosender. Zahlreiche Interviews und positive Rezensionen in Fachpresse, Radio- und TV-Sendungen spiegeln die breite Resonanz auf Puxis erstes Album „Badapapapaa“.

Ein Jahr nach der Veröffentlichung ihres Debut-Albums meldete sich Angela Puxi 2016 mit ihrer EP „Badapapapaa Reloaded“ (u. a. mit Deep-House-Remixes von DJ/Producer Sinan Mercenk) zurück. Angela Puxi, Co-Produzent Volker Dorsch alias Climatic und Sinan Mercenk beziehen in dieser Produktion ihre Inspirationen aus unterschiedlichen musikalischen Welten, dabei bleibt der rote Faden von „Badapapapaa Reloaded“ immer erkennbar. Diese facettenreiche EP beweist, wieviel Remix-Potential in Angela Puxis Kompositionen steckt.

Authentizität, Charisma und ihr sardisches Temperament machen Angela Puxi zu einem unverwechselbaren Sympathieträger, und jedes ihrer Konzerte zu einem emotionalen Event.

 

Hintergrund und Biografisches:

Saxophonistin Angela Puxi stammt aus einer sardischen Einwandererfamilie und wuchs im Ruhrgebiet auf. Sie entdeckte früh ihre Leidenschaft für Musik, musste jedoch ebenso früh gegen Vorurteile und Widerstände kämpfen. Der Zugang zu den hohen Weihen einer akademisch-künstlerischen Ausbildung sollte ihr zunächst verwehrt bleiben: Während andere junge deutsche Talente früh gefördert wurden, brachte sie sich die Musik mit einem hohen autodaktischen Maß größtenteils selbst bei. Angespornt von ihrem Anspruch an Perfektion und ihrer eigenen musikalischen Kreativität begann sie nach dem Abitur mit dem Studium für Jazz-Saxophon an der Hogeschool voor de Kunsten in Arnheim (NL), welches sie mit dem akademischen Grad Bachelor of Music (Jazz und Pop) erfolgreich abschloss.

Dabei entpuppte sich ihr musikalischer Weg nicht als der einer typischen Interpretin und Instrumental-Virtuosin — denn für Sie war immer das Wichtigste, Ihre eigene Musik zu schreiben, zu produzieren und schließlich live zu spielen. Für Puxi ist das Saxophon aber nicht nur ein Instrument, das Saxophon ist ihre Philosophie. Ihre kompositorische Qualität spiegelt sich in der puxi-typischen Kombination von jazzigen und elektronischen Klängen, interessanten Grooves, 70er-Jahre-Sound und oftmals überraschenden Wendungen: Musik jenseits der gängigen Schubladen.

Desweiteren wirkt Angela Puxi als Dozentin in Saxophonworkshops, sie komponiert und produziert zudem Musik für Filme, Werbemusiken und Websites.

 

Die Projekte:

ANGELA PUXI BAND

Mit Volker Dorsch als Keyboarder und Co-Produzenten entwickelt und produziert sie ihre neuen Stücke. Ulf Stricker am Schlagzeug und der Bassist Goran Vujic ergänzen als äußerst stabile Rhythmusgruppe die Formation. Ihre Musik lebt durch typische Funk-Klänge aus den 70er-Jahren  und Club-Sounds, immer gepaart mit interessanten Details, die sich jenseits der gängigen Fusion-Klischees bewegen.

ANGELA PUXI QUARTETT

Charakteristisch für diese Nordic-/World-Jazz-Formation sind die sphärischen Klangwelten aus Jazz, Weltmusik und Soul. In ihren Titeln verbindet Angela Puxi moderne Electronic-Elemente gekonnt mit folkloristischen Elementen aus ihrer Heimat Sardinien. Es sind Stücke aus eigener Feder. Eine mal emotionsgeladene, mal ruhig-atmosphärische, stets lebendige Musik.

 

Die Alben:

 

Angela Puxi BAND – Badapapapaa

CD // Label: 4mpo // Vertrieb: Nova MD GmbH // EAN: 6482368 // VÖ 2015

Angela Puxi – Badapapapaa Reloaded

CD (EP) // Label: 4mpo // Vertrieb: Nova MD GmbH // Best.Nr.: 44590606 // EAN: 4260466390039 // VÖ 2016

Angela Puxi – Senza Parole

CD (EP) // VÖ 2012

Climatic – Duane

CD // VÖ Herbst 2017